Warum platzen Portfolioverkäufe? Eine Frage, der aktuell in zahlreichen Diskussionen und Veranstaltungen eifrig nachgespürt wird. Das Ergebnis: Schuld ist meistens die Verkäuferseite.