Es gilt als das größte unterirdische Gebäude Europas: Das Stachusbauwerk in München soll gründlich modernisiert werden. Derzeit bewerben sich fünf Investoren um das Projekt am Karlsplatz.