Die hessische Verordnung zur Wohnraumzweckentfremdung wird zum Jahresbeginn 2004 aufgehoben. Das kündigte Wirtschaftsminister Alois Rhiel im Landtag an.