Für eine nur elf Meter breite Baulücke plant die Norddeutsche Grundvermögen einen ungewöhnlichen Neubau.