Berlin (EB) thk - Am 13. Februar wird das Bundesverwaltungsgericht ein Urteil über das Schicksal der von der Sowjetischen Militär-Administration (SMAD) enteigneten Grundstücke sprechen.