Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 02.10.2003

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ20/2003, S. 36

Von IZ

In diesem Artikel:

PPP: Die "Schwester der Maut"?

"PPP ist im Moment nicht so spannend wie das Thema Maut, es ist aber genauso wichtig. PPP ist die schöne Schwester der Maut." Als Bundesbauminister Manfred Stolpe mit diesen Worten das lang ersehnte " [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Und der Mittelstand?

Als Argument gegen PPP wird häufig ins Felde geführt, die umfangreiche Aufgabenstellung aus den Projekten sei nur von Großunternehmen - die in der Öffentlichkeit als starke Förderer des PPP-Gedankens auftreten - zu bewältigen. Kleinere und mittlere Unternehmen gingen dabei leer aus. Die Kommunen wünschen bei der Realisierung der Bauvorhaben jedoch eine starke Beteiligung der regionalen Wirtschaft.

Die im Rahmen des Gutachtens durchgeführte Untersuchung von 46 in Deutschland realisierten Projekten mit PPP-Elementen belegt jedoch, dass der Mittelstand durchaus bei PPP-Vorhaben zum Zuge kommt. So wurden zwei Projekte in Einzellosen vergeben. Bei 44 Projekten ging der Auftrag an Generalunternehmer, davon waren 29 Mittelständler. Diese bildeten in acht Fällen eine Arbeitsgemeinschaft. Damit erfolgte die Verwirklichung der Projekte in 66% der Fälle durch den Mittelstand, nicht eingerechnet der Anteil der mittelständischen Subunternehmen, die die Bauleistung auch dann erbringen, wenn als Generalunternehmer ein Baukonzern agiert.

Anhaltspunkte für Preis- und Lohndumping konnten in der überwiegenden Zahl der Fälle von der öffentlichen Verwaltung ebenfalls nicht festgestellt werden.

(c) Immobilien Zeitung, Quelle: Gutachten PPP

Tipp

Das "Gutachten PPP im öffentlichen Hochbau" kann im Internet heruntergeladen werden. Die Adressen dazu sind: http://www.bmvbw.de/public-private-partnership-.968.htm, www.freshfields.com (dann bei Suchfunktion Stichwort "PPP" eingeben) oder http://www.voeb.de/themen_stand.html (unter "Dokumentationen").