Die Hälfte der deutschen Sachverständigen und Bewerter wendet bereits die "European Valuation Standards" an. Die Briten setzen dagegen auf die Methoden des "Red Book".* In ihrer Diplomarbeit hat Berit [...]