Mit so genannten Zielvereinbarungen will der sachsen-anhaltinische Bauminister Karl-Heinz Daehre dem Problem des Wohnungsleerstands im Lande jetzt zu Leibe rücken