Schon lange ist es dem Bundesverfassungsgericht (BVG) zu eng in seinem Karlsruher Dienstsitz. Fast ebenso lange diskutiert man in der Stadt, wie man Erweiterungsflächen schaffen kann.