Vermieter können die Abschlussgebühren für einen Bausparvertrag als Werbungskosten geltend machen.