Die Frankfurter Beteiligungsholding WCM hat die angekündigte Kapitalerhöhung im Umfang von 144 Mio. EUR verschoben.