Der Umsatz auf dem Leipziger Grundstücksmarkt lag im vergangenen Jahr unter dem Niveau von 1992. Impulse kommen fast nur noch von den steuerlichen Denkmalschutz-Abschreibungsmöglichkeiten.