Einen dramatischen Umsatzeinbruch verzeichnete der Düsseldorfer Büroflächenmarkt im ersten Quartal dieses Jahres. Nur gute 36.000 m2 Bürofläche fanden in der Landeshauptstadt neue Mieter.