Ohne die Hilfe ihrer Großaktionäre hätte die Hypothekenbank AHBR das Geschäftsjahr 2002 wohl nicht mit schwarzen Zahlen abgeschlossen.