Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 13.03.2003

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ06/2003, S. 7

Von IZ

In diesem Artikel:

Die Suche nach "versteckten Gewinnen"

Baumängel sowie verdeckter Pfusch bei der Planung, Steuerung und Überwachung eines Bauvorhabens nagen am Gewinn des Investors. Eine von Anfang an angekündigte Projektrevision kann das Ergebnis optimie [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Tipp

Das Deutsche Institut für Interne Revision e.V. (IIR) hat vor einiger Zeit eine Checkliste für Bauprojekte herausgegeben. Die 26-seitige Schwachstellenanalyse kann heruntergeladen werden unter www.iir-ev.de/arbeitskreise/oe-inst./checklisten/. Das 1958 gegründete gemeinnützige IIR zählt über 1.200 Mitglieder aus allen Bereichen der Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung. 1998 wurde ein eigener Arbeitskreis "Immobilienwirtschaft" gegründet, dem u.a. Vertreter der IVG, der Viterra, der Gewobag und der THS Treuhandstelle angehören.