Die starken Preissteigerungen auf den Wohnimmobilienmärkten in Großbritannien, Spanien und den USA müssen nicht zwangsläufig in einer "platzenden Preisblase" ihr Ende finden, schätzt die Deutsche Bank [...]