Unbebaute Grundstücke im ehemaligen Ostteil Berlins konnten im vergangenen Jahr ein auf die Flächen bezogenes Umsatzplus von 20% verzeichnen, im Westen dagegen brach der Wert um ein Drittel ein.