Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 13.02.2003

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ04/2003, S. 8

Von Roland Strunk, Karin Weikamp, Dr. Elmar Schütz, IZ

In diesem Artikel:

Alle Konzept- und Lösungsverfahren im Überblick

Mit diesem Beitrag schließt die Serie über zeitgemäße Konzept-, Lösungs- und Konsensfindungsverfahren. Es wird jedes der vorgestellten Verfahren im Gesamtzusammenhang betrachtet, ihre Praxiseignung na [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Die Autoren: Karin Weikamp ist geschäftsführende Gesellschafterin der Activ Consult Real Estate GmbH, Frankfurt am Main. Roland Strunk widmet sich als geschäftsführender Gesellschafter der Mahler + Strunk Consult GmbH, Frankfurt, u.a. den Schwerpunktbereichen Projektentwicklung, strategische Stadtplanung, Moderation und Durchführung von Verfahren. Dr. Elmar Schütz leitet die Abteilung Qualitätsmanagement Architektur und Stadtplanung der Vivico Real Estate GmbH, Frankfurt. Sie haben Fragen zum Thema? Dann mailen Sie an info@activconsult.com.

Prozessoptimierung in der Projektentwicklung

1. Prozessmanagement führt zur Optimierung in der Projektentwicklung - Einführung

2. Der Workshop als zielführendes Instrument der Projektentwicklung

3. Gutachterverfahren, Mehrfachbeauftragung

4. Investorenauswahlverfahren

5. Aktionsplanung

6. Beteiligungen (insb. Bürger-)

7. Städtebauliche und architektonische Wettbewerbe

8. Ausblick

Sie haben einen Beitrag verpasst? Dann können Sie jetzt alle Folgen der Serie bequem über unseren Bestellkupon auf Seite 22 nachbestellen.