Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 21.09.1995

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ20-21/1995, S. 2

Von Heinz Gerlach

In diesem Artikel:

Bestandsaufnahme und Zukunft der geschlossenen Immobilienfonds Von Heinz Gerlach, Herausgeber "Direkter Anlegerschutz"

Heinz Gerlach, geboren 1945 in Frankfurt am Main, begündete 1969 dasSach-, Steuer-, und Rechts-Archiv der Kapitalanlage. 1974 wurde von ihmdie Kapital-Anlage-Informationszentrum GmbH gegründet, die 19 [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Heinz Gerlach, geboren 1945 in Frankfurt am Main, begündete 1969 das Sach-, Steuer-, und Rechts-Archiv der Kapitalanlage. 1974 wurde von ihm die Kapital-Anlage-Informationszentrum GmbH gegründet, die 1991 in DFI Deutsche Finanzdienstleistungs-Informationszentrum GmbH umbenannt wurde.

Mit dem von Gerlach seit 1977 entwickelten Anlegerschutz-System wurde zudem eine durchgängig von den Kapitalanlage-Experten anerkannte, effiziente Prüf- und Beurteilungs-Systematik etabliert, die auch von Anlegern, Anlageberatern, Steuerberatern und Banken erfolgreich eingesetzt wird.

Gerlach ist Herausgeber der Fachpublikation "Direkter Anlegerschutz" und Vorstandsvorsitzender des Bundesverbandes Privater Kapitalanleger e.v. mit Sitz in Bonn und Geschäftsstelle in Oberursel. Er hat sich zudem als Referent bei Fachseminaren und Kongressen sowie als kritischer Experte bei Finanzsendungen des Rundfunks und des Fernsehens einen Namen gemacht.