Karlsruhe (WüstR/EB) dw - Wer ein Hausgrundstück oder einen wertvollen Vermögensgegenstand geschenkt erhält, muß im Falle einer finanziellen Not des Schenkers regelmäßig für dessen Unterhalt aufkommen [...]