Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 30.08.2001

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ18/2001, S. 20

Von IZ

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Siemens
  • Organisationen:
    Land Sachsen, Deutsche Stiftung Denkmalschutz (DSD), Stadt Zittau
  • Personen:
    Klaus-Peter Stakelbeck

Shoppen im ehemaligen Salzspeicher von Zittau

Was macht man mit einem heruntergekommenen Baudenkmal in einer ostdeutschen Innenstadt? Ein Beispiel aus dem sächsischen Zittau beleuchtet die Probleme und Chancen eines solchen Unterfangens.

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.

In Netzwerken weiterempfehlen