Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 02.08.2001

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ16/2001, S. 12

Von IZ

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    WBMI Real Estate AG
  • Organisationen:
    Land Berlin
  • Personen:
    Falk Jesch, ­Dieter Richter, ­Volker Belz

Günstiges Telefonieren und Internet für alle

Für die Wohnungsunternehmen wird es immer wichtiger, Mieter dauerhaft an ihren Bestand zu binden und frei werdende Wohnungen adäquat zu besetzen. Als eines der ersten Unternehmen versucht die Wohnungs [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Die WBM in Zahlen

Die Wohnngsbaugesellschaft Berlin Mitte wurde 1990 gegründet und ist ein 100%iges Tochterunternehmen des Landes Berlin. Die WBM selbst verfügt in Berlin-Mitte über einen Wohnungsbestand von etwa 14.000 Einheiten. In der gesamten Gruppe sind es etwa 55.000 in Berlin. Zur Gruppe zählen u.a. die Wohnungsbaugesellschaft Friedrichshain, die WBMI Real Estate AG, das Internationale Handelszentrum und die BBCom. Bis Ende 2000 wurden ca. 1,6 Mrd. DM in den WBM-Bestand investiert.

In Netzwerken weiterempfehlen