Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen
Tooltipp
{{counter.remaining}} {{counter.title}}

Sie haben einen Artikel verbraucht

Als registrierter Nutzer können Sie bis zu 10 Artikel pro Monat lesen - kostenfrei und unverbindlich

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

11.04.2001
PremiumBis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.

In diesem Artikel:
  • Städte:
    Berlin
  • Projekte:
    Hotel Adlon Kempinski Berlin, 72
  • Unternehmen:
    Gewos, Prinz zu Hohenlohe-Jagstberg & Banghard Beratungs GmbH & Co. Vermittlungs-KG, Co. Vermittlungs-
  • Organisationen:
    Akademie der Künste
  • Personen:
    Anno August Jagdfeld, Egon Banghard, Sven Schimank

Hinter dem Jagdfeld-Hotel entstehen Jagstberg-Suiten

Als einen "reinen Eigenkapitalfonds" mit einer Ausschüttung von 5% p.a. ansteigend ab 2003 hat die Unternehmensgruppe Prinz zu Hohenlohe-Jagstberg & Banghard ihr neues Beteiligungsangebot an einem Su […]

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!