Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 15.03.2001

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ06/2001, S. 29

Von Jan-Henrik Wetters

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Deutsches Institut für Normung
  • Personen:
    Jan-Henrik Wetters

Spagat zwischen Pauschalierung und Detailverliebtheit

Bei der Gestaltung von FM-Verträgen ist eine Vielzahl von Aspekten zu berücksichtigen. Ein einfacher Handschlag reicht da nicht aus. RA Jan-Henrik Wetters gibt praktische Tips, worauf zu achten ist, w [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Rechtsanwalt Jan-Henrik Wetters war von 1995 bis 1998 Partner der Sozietät Naab-Skarnicel-Schubert und ist seit 1999 Partner der Sozietät Schlawien-Naab Partnerschaft in Frankfurt am Main. Seine Schwerpunkte sind Vertragserstellung und Beratung bei Vertragsabschlüssen im Bereich FM.

"Notorische Streithansel in kalkulierbare Bahnen lenken" Jan-Henrik Wetters

In Netzwerken weiterempfehlen