Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 15.02.2001

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ04/2001, S. 20

Von IZ

In diesem Artikel:

Die größte private Baumaßnahme in der Geschichte der Landeshauptstadt

Der bayerischen Landeshauptstadt steht ihre größte private Baumaßnahme bevor: Die Siemens AG wird auf einem 750.000 m2 großen Areal ein neues Stadtviertel entstehen lassen. An der Hofmannstraße sind B [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Eckdaten Projekt München Hofmannstraße

Lage des Grundstücks: München, Stadtteil Obersendling

Derzeitige Nutzung: Büro- und Werksstandort Siemens

Grundstücksfläche: 750.000 m2, davon 150.000 m2 Park

Gebäudebestand: 510.000 m2 BGF

Veralteter Gebäudebestand: rund 120.000 m2 BGF

Zu erhaltender Gebäudebestand: rund 390.000 m2 BGF

Anzahl Einzelgebäude: rund 105

Anzahl Beschäftigte: 16.000

Angestrebtes Planungsvolmen: rund 1,1 Mio. m2

(c) Immobilien Zeitung, Quelle: SRE

In Netzwerken weiterempfehlen