Laut den vorläufigen Zahlen hat der Augsburger Investmentmanager Patrizia 2020 ein niedrigeres operatives Ergebnis erzielt als im Vorjahr.