Nach den USA wurde im Jahr 2020 nirgends so viel Geld mit Immobilienverkäufen bewegt wie in Deutschland, sagt JLL.