Kassel. Die Mieten steigen nicht, gehen punktuell sogar zurück, Wohneigentum wird hingegen teurer: Das waren die zentralen Trends auf dem nordhessischen Wohnungsmarkt im Coronajahr 2020.