Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 01.02.2001

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ03/2001, S. 7

Von IZ

In diesem Artikel:

IMMOBILIEN-AWARD 2001

(Bilder:) Verdienter Sieger in der Kategorie "Wohnimmobilien": die RealprojektBau-und Boden-AG mit den Paul-Lincke-Höfen. Den Immobilien Award überreichtenTimo Taubitz vom IIR (rechts) und Thomas Port [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
(Bilder:) Verdienter Sieger in der Kategorie "Wohnimmobilien": die Realprojekt Bau-und Boden-AG mit den Paul-Lincke-Höfen. Den Immobilien Award überreichten Timo Taubitz vom IIR (rechts) und Thomas Porten von der IZ (links) an Thomas Hölzel, Realprojekt-Vorstand, und Willo Göpel, Leiter der Projektentwicklung des Berliner Unternehmens.

Ein goldenes Lot, das zwischen transparenten Wänden pendelt: Der Immobilien Award prämiert Unternehmen, deren Immobilienprojekte Höchstleistungen in punkto Wirtschaftlichkeit, Nutzerfreundlichkeit, Innovation und Architektur erbringen - bei denen also "alles im Lot" ist.

"Main Tower" heißt der Gewinner des Immobilien Award in der Kategorie "Gewerbeimmobilien". Eingerahmt von IZ-Chefredakteur Thomas Porten (links) und Cimmit-Organisator Timo Taubitz (rechts) freuen sich (v.l.n.r.): Prof. Peter Schweger, Schweger und Partner, Karl Franz Wambach, Geschäftsführer Hines Grundstücksentwicklungsgesellschaft, Thomas Glatter, Projektleiter Main Tower/OFB, Heinz-Günter Lang, Geschäftsführer OFB Bauvermittlungs- und Gewerbebau GmbH.

In Netzwerken weiterempfehlen