Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Transaktionen | 15.10.2020

Aus IZ42/2020, S. 25

Von Thorsten Karl

In diesem Artikel:

Proximus verkauft Carré Belge

Köln. Das Kölner Unternehmen Proximus meldet, dass es bereits im Januar die mehrheitlichen Anteile am Projekt Carré Belge in der Domstadt an ein deutsches Family-Office veräußert hat. Der Verkauf i [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.