Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

| 04.05.1995

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ10/1995, S. 10

Von sr

In diesem Artikel:

"Der Einzelhandel muß seine vielfältigen Entwicklungspotentiale besser nutzen!" Bereicherung der Einzelhandelslandschaft nicht nur durch völlig neue Betriebsformen / Fortsetzung aus IZ Nr. 9

Düsseldorf (Horten) sr - In unserer letzten Ausgabe informierte Eberhard Gebauer von der Horten Galeria GmbH über neue Vertriebsformen des Handels in den USA. Im zweiten Teil seiner Ausführungen geht [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.
Erläuterungen

Warehouse Clubs: Lagerverkaufsclubs.

Discount Department Store: Betriebsform des Handels, Angebot eines begrenzten Sortiments von Waren mit hoher Umschlagshäufigkeit ohne großen Aufwand für die Warenpräsentation mittels aggressiver Niedrigpreispolitik und weitgehender Selbstbedienung.

Wholesale Clubs: Großhandelsclubs.

Category Killers: Geschäfte in einer spezifischen Einzelhandelskategorie mit einem sehr begrenztem Service, aber äußerst wettbewerbsfähigen Preisen.