Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Digitales | 20.08.2020

Premium Bis zu 6 Premium-Inhalte / Monat im Basis-Paket (Print-Abo), unbegrenzt im Premium-Paket.
Aus IZ34/2020, S. 13

Von Ulrich Schüppler

In diesem Artikel:
  • Unternehmen:
    Huawei
  • Organisationen:
    EU-Kommission, Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik
  • Personen:
    Angela Merkel, Keith Krach
  • Immobilienart:
    Infrastruktur

Huawei ist beim 5G-Netzausbau dabei

Quelle: Imago Images, Urheber: Christian Spicker
Für das 5G-Netz werden viele neue Funkmasten wie dieser benötigt.

Quelle: Imago Images, Urheber: Christian Spicker

Beim Ausbau des neuen Mobilfunkstandards 5G, der unter anderem für künftige Smart-Building-Anwendungen als essenziell gilt, will Deutschland auf die Mithilfe des umstrittenen chinesischen Au [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.