Sie verwenden iz.de als Gastnutzer

Märkte | 09.07.2020

Aus IZ28/2020, S. 1

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:

Die Luft muss raus

Quelle: stock.adobe.com, Urheber: Rattanacha
Eine der wichtigsten Maßnahmen, um in Immobilien die Virengefahr zu mindern, ist es, mehr frische Luft in die Gebäude rein- und verbrauchte Luft rauszulassen. Das gilt für Lüftungsanlagen wie fürs Fensteröffnen.

Quelle: stock.adobe.com, Urheber: Rattanacha

Lüftungsanlagen von Gebäuden haben spätestens seit der Corona-Pandemie den Ruf von Virenschleudern weg. Dabei helfen sie bei richtiger Bedienung sogar, das Infektionsrisiko in Immobilien deu [...]

Registrieren Sie sich kostenfrei und lesen Sie den Artikel weiter!


Mit Ihrer Registrierung willigen Sie in unsere AGB ein. Für die Nutzung unserer Services und Produkte gilt zudem unsere Datenschutzerklärung.