Frankfurt. Die Arge, die den Neubau des Klinikums Frankfurt Höchst als Generalunternehmer errichtet, muss erneut den Übergabetermin verschieben. Daran sei unter anderem die Corona-Krise schuld.