Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 19.03.2020

Aus IZ12/2020, S. 23

Von Volker Thies

In diesem Artikel:

BVK kauft 250 Wohnungen

Frankfurt. Instone Real Estate hat rund 250 Wohnungen in der Quartiersentwicklung Schönhof-Viertel an die Bayerische Versorgungskammer (BVK) verkauft. Eigentümer wird die von BVK verwaltete Bayerische Ärzteversorgung. Die Objekte entstehen auf einem 7.000 m² großen Grundstück mit Potenzial für rund 18.500 m² Mietfläche im Baufeld Core Living im Zentrum des Viertels. Die Wohnungen sollen zur Fertigstellung im Jahr 2023 an den neuen Eigentümer übergeben werden. Instone entwickelt im insgesamt 12.900 m² großen Core Living vor allem Wohnungen, darunter 20% geförderte. Dazu kommen auf 3.800 m² zwei Supermärkte im Erdgeschoss, 650 m² für mögliche Büros und eine 800 m² große Kindertagesstätte. Im Schönhof-Viertel im Stadtteil Bockenheim entwickeln Instone und die Unternehmensgruppe Nassauische Heimstätte Wohnstadt auf einem ehemaligen Siemens-Areal bis 2024 rund 2.000 Wohnungen auf 15 Baufeldern. Derzeit laufen die Abrissarbeiten. Bei der jetzigen Transaktion wurde Instone von der Kanzlei Noerr in Sachen Recht und Steuern beraten und griff auf Vermittlungsleistungen von JLL zurück. 2018 hatte BVK von Instone gut 500 Wohnungen in Stuttgart und Bonn für die Direktanlage erworben.

Transaktion: Frankfurt am Main, Johann-Halske-Allee

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!