Dresden - In den kommenden neun Jahren müssen Genossenschaften undWohnungsgesellschaften in Sachsen 15% ihrer Bestände veräußern,vorzugsweise an Mieter. Nur dann werden nach dem Altschuldenhilfegesetz [...]