Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Digitales | 13.02.2020

Aus IZ07/2020, S. 14

Von Christoph von Schwanenflug

In diesem Artikel:

Apleona steigt bei Recogizer ein

Der Immobiliendienstleister Apleona hat sich mit 40,7% an Recogizer beteiligt, einem Bonner Unternehmen mit Schwerpunkt künstliche Intelligenz (KI). Der Grund für die Beteiligung liegt in der KI-Lösung energyControl. Dieses Produkt schafft digitale Zwillinge von Gebäuden und deren technischen Anlagen und könne so "in Echtzeit Wärme-, Klima- und Lüftungstechnik vollautomatisiert steuern", heißt es. Im Ergebnis verbrauchen die Gebäude weniger Energie und stoßen weniger CO2 aus. Das Modekaufhaus Breuninger beispielsweise arbeitet mit energyControl. Die restlichen Anteile von Recogizer bleiben bei den Gründern, zu denen unter anderem Carsten Kreutze gehört. Einen kleinen Teil hält weiterhin eine Investorengruppe.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!