Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 06.02.2020

Aus IZ06/2020, S. 23

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Euroboden kauft Bahngelände

Bayrischzell. Der Münchner Bauträger Euroboden hat vom Bundeseisenbahnvermögen das nördliche Bahngelände im oberbayerischen Bayrischzell erworben. Auf dem rund 15.000 m² großen Grundstück plant das Unternehmen den Bau von Mehr- und Einfamilienhäusern sowie die Errichtung von Doppelhaushälften.

Transaktion: Bayrischzell, Bahnhofstraße
  • Transaktionsdatum:
    06.02.2020
  • Immobilienart:
    Infrastruktur
  • Transaktionsart:
    Kauf
  • Volumen:
    15.000,00 qm Grundstücksfl.
  • Verkäufer:
    Bundeseisenbahnvermögen
  • Käufer:
    Euroboden
  • Projekt:
    Bahngelände Nord Bayrischzell

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!