Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 30.01.2020

Aus IZ05/2020, S. 21

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Savills IM kauft in Bayern ein

Nürnberg/München. Savills Investment Management IM hat zwei Immobilien in Bayern erworben. Nach Informationen der Immobilien Zeitung kaufte das Unternehmen das Gebäude Wilhelm der Aurelis-Projektentwicklung Marienzeile an der Nürnberger Bahnhofstraße. Die fünfgeschossige Immobilie mit 9.200 m² Mietfläche soll im ersten Quartal dieses Jahres fertig werden. Mieter sind der Freistaat Bayern und KPMG. Die Firmen wollten die Transaktion nicht kommentieren. Bestätigt ist, dass Savills IM für seinen Spezialfonds Savills IM Real Invest 1 das 16.200 m² große Gebäude 88.0 in der Knorrstraße 148 in München erwarb. Die von BMW gemietete Immobilie gehörte bislang dem luxemburgischen Fonds Catalyst European Property Fund II.

Transaktion: Nürnberg, Bahnhofstraße 30
Transaktion: München, Knorrstraße 148

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!