Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 23.01.2020

Aus IZ04/2020, S. 25

Von Gerda Gericke

In diesem Artikel:

Speckgürtel wächst weiter

Zossen. Ein 30.000 m² großes Areal im brandenburgischen Zossen hat der ortsansässige Entwickler Nagel Grundinvest erworben. Auf dem Grundstück im Berliner Speckgürtel im Landkreis Teltow-Fläming ist der Bau von 208 Wohnungen in Mehrfamilien-, Doppel- und Reihenhäusern geplant. Den Kauf begleitet hat der Berliner Makler German Development Group. Den Weg geebnet ins 40 Zugminuten vom Berliner Hauptbahnhof entfernte Zossen südlich der Stadtgrenze hat bereits der Häuslebauer Bonava. Das Unternehmen mit schwedischen Wurzeln errichtet im Quartier am Schlosspark in der Fischer- und Kirchstraße 171 Eigentumswohnungen. Offeriert werden die zwischen 53 und 99 m² großen Zwei- bis Vierzimmerwohnungen zu Preisen zwischen 164.500 und 366.500 Euro.

Transaktion: Zossen, Kirchstraße 2

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!