Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 23.01.2020

Aus IZ04/2020, S. 23

Von Alexander Heintze

In diesem Artikel:

Luxushotel Severin*s kommt an den Tegernsee

Quelle: Atlantic Hotels, Tegernseer Grund Immobilien GmbH, Urheber: LSA Architekten
Das Hotel nimmt den alpenländischen Stil auf.

Quelle: Atlantic Hotels, Tegernseer Grund Immobilien GmbH, Urheber: LSA Architekten

Rottach-Egern. Die Bremer Zech-Gruppe übernimmt ein lange geplantes Projekt am Tegernsee.

Nach langer Suche haben die Tegernseer Grund Immobilien und der Bauunternehmer Ernst Tengelmann einen Investor und Betreiber für ihr Hotelprojekt am Tegernsee gefunden. Die Bremer Zech-Gruppe kaufte Ende 2019 das rund 6.000 m² große Grundstück an der Seestraße 19 in Rottach-Egern.

Geplant ist ein exklusives Hotel der Marke Severin*s mit 61 Zimmern, Veranstaltungsräumen, Restaurant sowie einem 1.500 m² großen Spa-Bereich. Entlang der Seestraße sind Ladengeschäfte vorgesehen. Mitte des Jahres sollen die Bauarbeiten beginnen. Das Investitionsvolumen beträgt zwischen 40 Mio. Euro und 50 Mio. Euro. Severin*s gehört zum Betreiber Atlantic Hotels der Zech Hotel Holding und hat bereits Hotels in Keitum und Morsum auf Sylt sowie im österreichischen Lech am Arlberg.

Das Bauprojekt zieht sich seit Jahren. Das früher dort existierende Hotel Seeperle stand mehr als 25 Jahre lang leer, den bisherigen Eigentümern fehlte schlicht ein kapitalkräftiger Investor. Und so musste der Gemeinderat sogar zweimal die Baugenehmigung verlängern.

Transaktion: Rottach-Egern, Seestraße 19-21

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!