Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Anlagen | 23.01.2020

Aus IZ04/2020, S. 4

Von Daniel Rohrig

In diesem Artikel:

Weniger geschlossene Fonds, mehr Kapital

Insgesamt haben Emittenten im vergangenen Jahr 24 geschlossene Publikumsfonds mit einem Eigenkapitalvolumen von 1,2 Mrd. Euro aufgelegt. Das hat Scope Analysis ermittelt. Verantwortlich dafür seien in erster Linie vier Fonds mit einem Volumen von teils deutlich mehr als 100 Mio. Euro. Der größte Fonds kam von Jamestown mit rund 239 Mio. Euro geplantem Eigenkapital. Insgesamt seien es zwar acht Fonds weniger als noch 2018 gewesen, das Eigenkapitalvolumen habe sich jedoch mit 100 Mio. Euro deutlich über dem Vorjahreswert bewegt. Insgesamt hätten eindeutig Immobilienfonds dominiert: Auf diese Produktgattung entfielen 15 der 24 aufgelegten Fonds. Für 2020 geht Scope von einem prospektierten Emissionsvolumen von leicht unter 1 Mrd. Euro aus.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!