Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 09.01.2020

Aus IZ01-02/2020, S. 19

Von Anke Pipke

In diesem Artikel:

DIC verkauft zwei Objekte in Duisburg

Duisburg. Das Portfolio des Continental European Long Lease Strategy (Cells) Fund von Aviva Investors hat zwei Neuzugänge: die beiden Büroobjekte an der Hansastraße 15 und Königsberger Allee 28 in Duisburg. Verkäuferin ist DIC Asset, die die Häuser seit 2007 in ihrem Commercial-Portfolio führte. Die von der Deutschen Bahn genutzten Verwaltungsgebäude verfügen über eine Gesamtmietfläche von etwa 28.700 m². Nach Angaben von DIC Asset beläuft sich der Verkaufspreis auf rund 95 Mio. Euro, der Gewinn daraus liegt bei etwa 28 Mio. Euro. DIC wurde bei der Transaktion von CBRE begleitet.

Transaktion: Duisburg, Hansastraße 15
Transaktion: Duisburg, Hansastraße 15

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!