Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 09.01.2020

Aus IZ01-02/2020, S. 5

Von Monika Leykam

In diesem Artikel:

hausInvest kauft spekulatives Büro

Der offene Fonds hausInvest hat in Spaniens zweitgrößtem Büromarkt Barcelona via Forward-Purchase zwei Büroprojektentwicklungen für 130 Mio. Euro erworben. Developer ist Conren Tramway, die spanische Tochter von Conren Land. Das Vorhaben umfasst 13.900 m2 Mietfläche im ersten und 9.300 m² im zweiten Gebäude und entsteht an der Carrer de Badajoz im Technologiequartier 22@District. Die Fertigstellung ist für 2022 geplant. Das Besondere: Der Fondsmanager Commerz Real trägt im Rahmen des Vorverkaufs das Vermietungsrisiko des spekulativen Projekts selbst, Conren Tramway wird vor Ort unterstützen. Dadurch sei ein "attraktiverer Kaufpreis" realisierbar, teilt Commerz Real mit. Bezahlt wird nach Fertigstellung und Bauabnahme.

Transaktion: Barcelona, Carrer de Badajoz
  • Transaktionsdatum:
    09.01.2020
  • Immobilienart:
    Büro
  • Transaktionsart:
    Paketkauf
  • Kaufpreis:
    130.000.000,00 EUR
  • Volumen:
    23.200,00 qm Nutzfl.
  • Verkäufer:
    Conren Land
  • Käufer:
    Commerz Real, HausInvest

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!