Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 05.12.2019

Aus IZ49/2019, S. 24

Von Martina Vetter

In diesem Artikel:

Fay plant Hotel- und Coliving-Projekt

Quelle: Fay Projects
Zwischen dem Graben der Parthe und der Berliner Straße sollen der 7.600 m2 BGF große Hotelriegel und das 6.400 m2 BGF umfassende Coliving-Gebäude errichtet werden.

Quelle: Fay Projects

Leipzig. Auf einem 4.540 m2 großen Grundstück nordöstlich vom Hauptbahnhof will Fay Projects ein Hotel der Marke Radisson bauen und zudem 66 Apartments für den Coliving-Anbieter Medici entwickeln.

Die Übernachtungszahlen in Leipzig wachsen seit Jahren beständig und das beflügelt die Fantasie von Hotelinvestoren. "Fast 3,4 Mio. Übernachtungen im Jahr 2018 bedeuten eine neue Bestmarke für die Messestadt", sagt Ralph Esser, Geschäftsführer von Fay Projects, und mit voraussichtlich 3,5 Mio. Übernachtungen 2019 schicke sich Leipzig an, einen neuen Rekord aufzustellen.

Vom wachsenden Übernachtungskuchen will auch Hotelbetreiber Radisson profitieren, für den die noch recht junge Fast Lane Hospitality, Berlin, einen 25-jährigen Pachtvertrag unterzeichnet hat. Mit Fast Lane, deren Geschäftszweck es ist, Hotels selbst oder über Dritte zu betreiben, ist die Radisson Hotel Group ein strategisches Joint Venture für den Betrieb von Hotels in Deutschland und Österreich eingegangen und will auf diese Weise weiter expandieren.

Das geplante Hotel in Leipzig ist das erste, das die neuen Partner betreiben wollen. Gebaut wird das Haus mit 224 Zimmern an der Berliner Straße 22-30 auf einer derzeit brachliegenden Fläche. Während auf der Straßenseite der Blockrand durch den sechsgeschossigen Hotelriegel mit einem zurückspringenden Staffelgeschoss geschlossen wird, sollen im rückwärtigen Grundstücksteil, der an den Graben des Flüsschens Parthe grenzt, drei miteinander verbundene Einzelhäuser mit 66 Apartments errichtet werden. Betreiber der möblierten Wohnungen wird die Medici Living Group, Berlin, sein. Voraussichtlich Mitte 2023 soll das Gebäudeensemble fertig werden.

Transaktion: Leipzig, Berliner Straße 22

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!