Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Unternehmen | 13.10.2019

Aus IZMessezeitung 03 Mittwoch/2019, S. 28

Von Peter Dietz

In diesem Artikel:

Adina auf Expansionskurs

Quelle: Immobilien Zeitung
Matthias Niemeyer blickt für Adina auch auf den Münchner Hotelmarkt.

Quelle: Immobilien Zeitung

Die australische Kette Adina Hotels will hierzulande wachsen und mittelfristig etwa 30 Häuser betreiben.

Wir sind die Nische in der Nische", sagt Matthias Niemeyer, Head of Development Europe. Die Häuser von Adina bieten Studios und Suiten, in denen die Gäste wie zu Hause selbst kochen, aber auch wie im Hotel Restaurant und Roomservice nutzen können. 36 Hotels dieser Art gibt es weltweit und es sollen mehr werden. In Deutschland hat die Gruppe neun Häuser im Betrieb und sechs Objekte im Bau. Anfang 2021 soll ein Hotel mit mehr als 230 Apartments am Münchner Ostbahnhof eröffnen. "Das wird das Flaggschiff für unsere Expansion in Europa", verkündet Niemeyer auf der Expo Real.

Bis zum Jahr 2024 will der Manager etwa 50 Häuser europaweit betreiben, 30 davon sollen in Deutschland stehen. "Das ist unser Kerngebiet", betont Niemeyer. Vor allem in A-Städte wie Hamburg, Frankfurt, Berlin und München zieht es Adina Hotels. "Wir brauchen internationale Gäste, die das Konzept kennen", erklärt Niemeyer. Aber auch B-Städte wie Wiesbaden und Freiburg sind für die Australier interessant; an beiden Standorten lässt Adina derzeit bauen. Im Plan hat das Unternehmen zudem eine zweite Linie, die Adina Suites heißen soll und Häuser mit weniger als 100 Apartments bieten wird.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!