Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Projekte | 09.10.2019

Aus IZMessezeitung 03 Mittwoch/2019, S. 3

Von Gerda Gericke

In diesem Artikel:
  • Städte:
    Dresden
  • Projekte:
    Ostrapark Dresden
  • Personen:
    Peter Lames
  • Immobilienart:
    Hotel & Gastronomie, Büro, Freizeit und Wellness, Infrastruktur

Platz am Hotspot Ostrapark

Quelle: Flightseeing
Nahe der Elbe und nahe der Innenstadt bietet sich Investoren die Gelegenheit, den Ostrapark mitzugestalten.

Quelle: Flightseeing

Wer beim Bau des 37 ha großen Parks für Sport, Business und Kultur im Herzen der Barockstadt Dresden noch mitwirken möchte, muss sich beeilen.

Kommenden Montag um 10 Uhr läuft eine erste Frist ab. 37 Mio. Euro nimmt Sportbürgermeister Peter Lames in die Hand, um das 1,5 km von der Stadt entfernte Heinz-Steyer-Stadion bis 2023 zu erweitern. Der Sozialdemokrat will an dieser Stelle ein Sportinternat sehen, ein Hotel sowie drei Sporthallen. Für all diese Vorhaben gibt es bereits Stadtratsbeschlüsse.

Das Grundstück zu erwerben sei kein Problem. "Das gehört uns", warb Lames bei Vorstellung des Hotspots Ostrapark gestern auf der Messe für sein "Leuchtturmprojekt für ganz Ostdeutschland."

Doch auch wer es bis dahin nicht schafft - die Entwicklung auf dem Ostra-Areal geht weiter. Ein Treffpunkt für Jung und Alt, mit Laufflächen, Sporthotel, einem künstlichen See bis hin zu Slacklines sowie einem Hügel zum Beschneien, um Skifahrer zu beglücken. Ideen liefert die Potenzialanalyse Vision 2030 reichlich. Mindestens 30 Mio. Euro sollen auf das Gelände rund um das rund 100 Jahre alte Stadion fließen.

Und gleich nebenan hat ein privater Investor schon vorgelegt. In vier Bauabschnitten wird ein alter Schlachthof zu einem Businesscampus mit 40.000 m² Bürofläche geschaffen.

Auf dresden.de/sport gibt es nähere Angaben zu den Möglichkeiten im Ostrapark mitzumischen.

Legende:

  • Haus
  • Straßenabschnitt
  • Wohnquartier
  • Ortsteil
  • Ort
  • Bundesland / Land
  • Projekt

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!