Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 12.09.2019

Aus IZ37/2019, S. 18

Von Friedhelm Feldhaus

In diesem Artikel:

Procom erwirbt Karstadt-Sports-Haus

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus
Ende Oktober wird Karstadt Sports in der Holstenstraße voraussichtlich schließen.

Quelle: Immobilien Zeitung, Urheber: Friedhelm Feldhaus

Lübeck. Der Projektentwickler Procom hat das Gebäude von Karstadt Sports gekauft, um in der Lübecker Altstadt eine Mixed-Use-Immobilie zu bauen.

Am 26. September ist die Eröffnung des neuen Karstadt-Sports-Standorts in Lübeck geplant. Der Sportartikelanbieter verlässt die Holstenstraße 25-30 und bezieht die bisherigen Flächen von Karstadt Living in der Immobilie zwischen der Ia-Lage Breite Straße und der Ib-Lage Königstraße - in Nachbarschaft zum C&A-Standort.

Den 3.000 m2 großen Standort an der Holstenstraße wird Karstadt Sports dem Vernehmen nach Ende Oktober schließen. Zum 1. Dezember wird Procom Invest die 6.000 m2 BGF große Immobilie übernehmen. Verkäufer der 2.000 m2 großen Liegenschaft ist das Highstreet-Konsortium. Beim Bauausschuss am Montag stellte Dennis Barth, Geschäftsführer von Procom Invest, die Überlegungen seines Hauses zum Standort vor.

Klar ist, dass die Immobilie einem Neubau weichen soll. Noch keine Planungen gibt es hingegen für Form und Nutzung dieses Neubaus. Seitens Procom gab es Überlegungen für ein Hotelkonzept, doch Lübeck steht angesichts einer üppigen Pipeline von Hotelprojekten diesbezüglich auf der Bremse. Barth plant, sich am 19. und 20. September mit dem Gestaltungsbeirat der Hansestadt abzustimmen.

Infrage kommt eine Mischung aus Einzelhandel und Gastronomie sowie Wohnungen, Hotel oder Büros. Ein Architektenwettbewerb ist vorgesehen, der die städtebauliche Situation in den Seitenstraßen Kolk und Pagönnienstraße besser berücksichtigt als der über 50 Jahre alte Bestandsbau.

Entgegenkommen dürfte Procom, dass Ragnar Lüttke (Linke) anregte, den Neubau in der Flucht der Nachbargebäude zu erstellen. Der breitere Bürgersteig vor dem Karstadt-Sports-Haus gründet in der Überlegung der Stadtplaner der 1960er Jahre, den Bürgersteig entlang der Holstenstraße durchgehend zu verbreitern.

Transaktion: Lübeck, Holstenstraße 25

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!