Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Transaktionen | 05.09.2019

Aus IZ36/2019, S. 35

Von Martina Vetter

In diesem Artikel:

Wöhrl mietet in der Prager Straße

Dresden. Mit dem Modekaufhaus Wöhrl hat Warburg-HIH Invest Real Estate einen neuen Mieter für das Geschäftshaus in der Prager Straße 11 gefunden. Bisher befindet sich das Wöhrl Plaza nur ein paar Häuser weiter in der Prager Straße 8. Das dortige Geschäftshaus gehört seit 2017 DC Values und soll zum Hotel umgebaut werden. Rund 3.700 m2 wird das Modehaus in dem neuen Gebäude mieten, das im Eigentum eines Individualfonds steht. Verwaltet wird es von HIH Centermanagement, das mit Wöhrl einen Mietvertrag über zehn Jahre abgeschlossen hat. Am 1. Februar 2020 soll das neue Geschäft von Wöhrl eröffnet werden. Es entsteht durch das Zusammenlegen von zwei Ladenflächen, die zuvor an Schuhhof und H&M vergeben waren. Den neuen Mieter Wöhrl fanden die Makler von BNP Paribas Real Estate.

Transaktion: Dresden, Prager Straße 11

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!