Sie verwenden
iz.de als
Gastnutzer
Alle Leistungen ansehen

{{vm.izPaket[vm.user.izPaket].title}}

Ihre Leistungen

Vermischtes | 05.09.2019

Aus IZ36/2019, S. 13

Von Lars Wiederhold

In diesem Artikel:
  • Organisationen:
    Verein Deutscher Ingenieure (VDI)
  • Immobilienart:
    Infrastruktur

Richtlinie für Rechenzentren

Der Verein Deutscher Ingenieure (VDI) hat die Richtlinie VDI 2054 aufgelegt, die Anforderungen an die Planung, den Bau und den Betrieb von energieeffizienten Rechenzentren enthält. Dabei geht es unter anderem darum, wie sich die immensen Wärmelasten abführen lassen, die beim Betrieb von großen IT-Anlagen zur Datenverarbeitung entstehen. Dafür müssen z.B. die Lüftungssysteme entsprechend ausgelegt sein. Weitere Vorgaben werden zur Auswahl der Kälteträger, zur Medienversorgung, zur Luftführung und zur Integration in die Gebäudeautomation gemacht. Konkrete Rechenmodelle dienen der Ermittlung von Werten wie der Gesamtkühllast, dem Kühlluftvolumenstrom oder der Ablufttemperatur. Zudem sind Checklisten für einen Last- und einen Störfalltest enthalten. Nicht anwendbar ist die Richtlinie für Maschinenräume mit ständigen Arbeitsplätzen. Für diese sind u.a. die VDI 6022 und die VDI 3804 maßgeblich.

In Netzwerken weiterempfehlen

Kostenfrei für Abonnenten

Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland

Unser Service für IZ-Abonnenten:
Alle Zwangsversteigerungen in Deutschland - täglich aktuell, übersichtlich geordnet und kostenfrei!